Fleischer-Innung wählt Vorstand

Der alte Vorstand ist der neue Vorstand

Die Mitglieder der Fleischer-Innung Helmstedt/Wolfsburg trafen sich dieser Tage zur Hauptversammlung

von Erik Beyen
Helmstedt. 
So einfach kann das  sein: Kurz und bündig bestätigten die Mitglieder der Fleischer-Innung Helmstedt/Wolfsburg den alten Vorstand im Amt.

Er hat offenbar gute Arbeit geleistet, der Vorstand der Fleischer-Innung Helmstedt/Wolfsburg. Am 21. Juni 2022 bestätigten die Mitglieder der Innung in ihrer Vollversammlung die Männer an der Spitze. Innungsobermeister bleibt Michael Löffelmann aus Rennau, sein Stellvertreter Klaus Meier aus Königslutter.

Der Vorstand der Fleischer-Innnung Helmstedt/Wolfsburg im Juni 2022
Der Alte Vorstand ist der neue Vorstand. Die Fleischer-Innung Helmstedt/Wolfsburg hat gewählt (v.l.n.r.): Lehrlingswart Max During, Innungsobermeister Michael Löffelmann, die Beisitzer Daniel Grope und Udo Scharnowski, Schriftführer Reinhard Langwost sowie der stellvertretende Innungsobermeister Klaus Meier. Foto: Claudius Nitschke, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Helmstedt-Wolfsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner